Back to menu

Kultur/Termine

JAZZ IM GNM

Im Café Arte haben Sie in loser monatlicher Folge mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr die Gelegenheit in Kooperation mit dem GNM, regelmässig junge Jazzmusiker und -musikerinnen der Hochschule für Musik Nürnberg zu erleben. Lassen Sie sich bei einem guten Glas Wein oder Bier von swingenden Jazzmelodien zu einem Kultur-Abend der besonderen Art einstimmen. Ab sofort bieten wir Ihnen eine kleine feine Abendkarte zum Jazz. Unser Küchenchef Andreas Maierhofer freut sich darauf, Sie mit einigen unserer Küchenklassiker verwöhnen zu dürfen. Tischreservierungen nehmen wir gerne entgegen: 0911-1331286

Mittwoch, 18.01.2017, 19.30 Uhr
D. MONIC
Jazzy, souly, funky: La dolce vita meets the pure life.
Kreativ und neugierig verschmelzen aktuelle Stile wie Pop, Jazz, Soul und Funk zu einem atemberaubend Ganzen, gepaart mit literarischer Kunst und Klangkraft der englischen und italienischen Sprache.
Lucia Kastelunger und Judith Geissler (voc)
Felipe Andrare (bass) Sören Balendat (piano)
Aron Hantke (drum)

Mittwoch, 15.02.2017, 19.30 Uhr
LUKAS DILLER QUARTETT
Mal verwurzelt in der Jazztradition, mal zeitgenössisch modern, werden in der klassischen Jazzquartett-Besetzung überwiegend Eigenkompositionen gespielt.
Lukas Diller (sax) Lukas Großmann (piano)
Lukas Keller (bass) Johannes Koch (drum)

Mittwoch, 15.03.2017, 19.30 Uhr
ARONCITO Y SU MEZCLA PERFECTA
Das Feuer afro-cubanischer Musik und die Leidenschaft brasilianischer Rhythmen:
Kim Barth (Flöte) Felix Bratfisch (Percussion)
Denis Cuni (Posaune) Alberto Diaz Piano)
Markus Müller (Bass) Aron Hantke (Schlagzeug)


LITERATUR IM GNM

Autoren lesen aus ihren Werken zu Themen aus Kunst und Kultur. Zum kulinarischen Genuss werden ausgewählte Weine und kleine Snacks geboten!

Freitag, 17. Februar 2017, 19 Uhr

Yvonne Schymura: "Käthe Kollwitz.
Die Liebe, der Krieg und die Kunst"
Das aufregende Leben einer Frau zwischen Kaiserreich und Zweitem Weltkrieg. Yvonne Schymura zeichnet in ihrem neuen Buch ein bewegendes Bild der berühmtesten deutschen Künstlerin, die nach ihrem Tod zu einer Ikone wurde.
Eintritt 6 €, Reservierung im CEDON Museumshop

Tel. 0911/2358113


 Brunchtermine finden Sie unter
Frühstück/Brunch.

JAZZ IM GNM

Im Café Arte haben Sie in loser monatlicher Folge mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr die Gelegenheit in Kooperation mit dem GNM, regelmässig junge Jazzmusiker und -musikerinnen der Hochschule für Musik Nürnberg zu erleben. Lassen Sie sich bei einem guten Glas Wein oder Bier von swingenden Jazzmelodien zu einem Kultur-Abend der besonderen Art einstimmen. Ab sofort bieten wir Ihnen eine kleine feine Abendkarte zum Jazz. Unser Küchenchef Andreas Maierhofer freut sich darauf, Sie mit einigen unserer Küchenklassiker verwöhnen zu dürfen. Tischreservierungen nehmen wir gerne entgegen: 0911-1331286

Mittwoch, 18.01.2017, 19.30 Uhr
D. MONIC
Jazzy, souly, funky: La dolce vita meets the pure life.
Kreativ und neugierig verschmelzen aktuelle Stile wie Pop, Jazz, Soul und Funk zu einem atemberaubend Ganzen, gepaart mit literarischer Kunst und Klangkraft der englischen und italienischen Sprache.
Lucia Kastelunger und Judith Geissler (voc)
Felipe Andrare (bass) Sören Balendat (piano)
Aron Hantke (drum)

Mittwoch, 15.02.2017, 19.30 Uhr
LUKAS DILLER QUARTETT
Mal verwurzelt in der Jazztradition, mal zeitgenössisch modern, werden in der klassischen Jazzquartett-Besetzung überwiegend Eigenkompositionen gespielt.
Lukas Diller (sax) Lukas Großmann (piano)
Lukas Keller (bass) Johannes Koch (drum)

Mittwoch, 15.03.2017, 19.30 Uhr
ARONCITO Y SU MEZCLA PERFECTA
Das Feuer afro-cubanischer Musik und die Leidenschaft brasilianischer Rhythmen:
Kim Barth (Flöte) Felix Bratfisch (Percussion)
Denis Cuni (Posaune) Alberto Diaz Piano)
Markus Müller (Bass) Aron Hantke (Schlagzeug)


LITERATUR IM GNM

Autoren lesen aus ihren Werken zu Themen aus Kunst und Kultur. Zum kulinarischen Genuss werden ausgewählte Weine und kleine Snacks geboten!

Freitag, 17. Februar 2017, 19 Uhr

Yvonne Schymura: "Käthe Kollwitz.
Die Liebe, der Krieg und die Kunst"
Das aufregende Leben einer Frau zwischen Kaiserreich und Zweitem Weltkrieg. Yvonne Schymura zeichnet in ihrem neuen Buch ein bewegendes Bild der berühmtesten deutschen Künstlerin, die nach ihrem Tod zu einer Ikone wurde.
Eintritt 6 €, Reservierung im CEDON Museumshop

Tel. 0911/2358113


 Brunchtermine finden Sie unter
Frühstück/Brunch.

PHIL UND LUNCH

Die Staatsphilharmonie lädt zum Lunchkonzert ins Café Arte. Musik zum Verweilen, von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liedprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet.
Mittagessen ist dazu ausdrücklich erwünscht!  Reservierung dringend erbeten!
Der Eintritt ist frei!

Einmal im Monat, Donnerstags 13.00 Uhr:

Termine 1. Halbjahr 2017:
2. Februar - Ausverkauft,
2. März - Ausverkauft,
6. April, 4. Mai, 1. Juni und 29. Juni

Programm unter
www.staatstheater-nuernberg.de


ANKLANG-KLASSIK IM GNM

Die beliebte Konzertreihe des GNM für klassische Musik. Erleben Sie junge Talente der Hochschule für Musik, Nürnberg in stilvoller Atmosphäre! Beginn der etwa einstündigen Konzerte ist jeweils 18 Uhr.
Der Eintritt ist frei!

Das Café bleibt während der Konzerte bis 19 Uhr geöffnet. Die Sekt- und Weinbar öffnet bereits um 17:30 Uhr.

Achtung: Während der Laufzeit der Sonderausstellung zu KARL IV. pausiert
die Anklang-Konzertreihe.

Weiter geht es im März 2017!

PHIL UND LUNCH

Die Staatsphilharmonie lädt zum Lunchkonzert ins Café Arte. Musik zum Verweilen, von der Kammermusik über kleine Orchesterwerke bis zu Liedprogrammen reicht das Angebot, das die Dauer einer Mittagspause nicht überschreitet.
Mittagessen ist dazu ausdrücklich erwünscht!  Reservierung dringend erbeten!
Der Eintritt ist frei!

Einmal im Monat, Donnerstags 13.00 Uhr:

Termine 1. Halbjahr 2017:
2. Februar - Ausverkauft,
2. März - Ausverkauft,
6. April, 4. Mai, 1. Juni und 29. Juni

Programm unter
www.staatstheater-nuernberg.de


ANKLANG-KLASSIK IM GNM

Die beliebte Konzertreihe des GNM für klassische Musik. Erleben Sie junge Talente der Hochschule für Musik, Nürnberg in stilvoller Atmosphäre! Beginn der etwa einstündigen Konzerte ist jeweils 18 Uhr.
Der Eintritt ist frei!

Das Café bleibt während der Konzerte bis 19 Uhr geöffnet. Die Sekt- und Weinbar öffnet bereits um 17:30 Uhr.

Achtung: Während der Laufzeit der Sonderausstellung zu KARL IV. pausiert
die Anklang-Konzertreihe.

Weiter geht es im März 2017!

Wir fördern Slow Food® Deutschland e. V.